02242 1660
info@al-baghdadi.de

Was ist Resilienz?

Autor: Dr. Wafi Al-Baghdadi
aktualisiert am 14. Juni 2021

Resilienz – schon wieder ein Modewort, schon wieder so ein neumodischer Trend? Was ist überhaupt Resilienz? Was heißt es, resilienter zu werden?

Viele Autoren „übersetzen“ den Begriff Resilienz mit innerer Widerstandsfähigkeit, mit der Fähigkeit nach kritischen Ereignissen wieder in die vorherige Ausgangsposition zu gelangen.

Meine Definition von Resilienz

Resilienz definiere ich mit der gezielten Stärkung des Immunsystems der Seele und damit der inneren emotionalen Kraft. Dabei lautet meine Kernbotschaft: „Das innere Machtgefühl über die eigenen Emotionen aufbauen und so souverän handlungsfähig bleiben“.

In diesem Sinne ist Resilienz: „Macht über die eigenen Emotionen erlangen und souverän handlungsfähig bleiben“.

Darauf aufbauend ist Resilienz die Fähigkeit,

  • innere bewusste und unbewusste Schutzfaktoren zu generieren, die helfen, Belastungen kompetent zu bewältigen,
  • in Krisen und bei gefühltem Druck und negativem Stress flexibel, kreativ und vor allem souverän zu reagieren bzw. zu handeln.

Resilienz ist aber auch ein Justierungsprozess an der Persönlichkeitsschraube, in dem die Person an ihren hindernden Denkmustern „schraubt“ und sie ggf. modifiziert.

Resilienz ist seit mehr als 20 Jahren mein Kernthema. Es zeigt sich immer wieder, dass in meinen Coachings die Teilnehmer alle die gleichen Herausforderungen emotionaler Art haben und nicht wissen, wie sie die vielfältigen Belastungen verarbeiten sollen.

Warum Sie an Ihrer Resilienz arbeiten sollten

Haben Sie sich schon mal gefragt, warum der eine Baum im Orkan fällt, der andere aber nicht? Warum sind manche Bäume auch bei extremer Belastung standfest?

Bäume, die nicht umgeknickt sind, sind fest verwurzelt und wiegen sich im Wind. Sie sind im wahrsten Sinne im Besitz innerer Stärke und Widerstandskraft! Mit anderen Worten: sie sind resilient!

Resiliente Menschen sind Veränderer, keine Verwalter oder Verdränger. Wer seine Probleme verdrängt, verstärkt sie nur noch. Mit meiner Hilfe verändern Menschen die Art und Weise des Umgangs mit den Herausforderungen, und kommen so in einen positiven Flow.

Ich erlebte leider auch „erfolgreiche“ Menschen mit gestressten roten Augen, die so aussahen, als ob sie kurz vor dem gefürchteten Burn-Out oder Herzinfarkt stehen. Solche Manager waren schwach-resilient.

Es ist außerordentlich wichtig, dass Sie diese Fähigkeit erlangen, weil belastende Situationen so bedrohlich sein können wie baumentwurzelnde Orkane.

Beitrag teilen:
Autor: Dr. Wafi Al-Baghdadi
PCC™-zertifizierter Business-Coach, ihr Experte für die Themen Resilienz, Zeit- und Selbstmanagement

Sie interessieren Sich für weitere Details?

Vielleicht war schon die ein oder andere anregende Idee enthalten, die Ihnen weiterhilft.
Vereinbaren Sie doch einfach einen Termin zu einem kostenfreien Kennenlerngespräch und wir sehen, was ich individuell für Sie tun kann.

Kontakt aufnehmen
menu